ActivPanel InGlass im Vergleich zu anderen interaktiven Flachbildschirmen

Touchscreen-Flachbildschirme für den Bildungsmarkt verwenden überwiegend eine klassische Infrarot-(IR-)Technologie, die die Touch-Overlays im Bildschirmrahmen einbetten. Infrarotstrahlen und Sensoren produzieren ein unsichtbares Gitter, das sich oberhalb der Bildschirmoberfläche befindet. Eine Berührung löst unmittelbar eine Signalerkennung aus, da die Ebene des Gitters durch die Berührung unterbrochen wird.

Die IR-Technologie weist folgende Merkmale auf:

• Optimierte Genauigkeit der Signalerkennung durch die erhöhte Anzahl von IR-Strahlenkreuzungen, die die Erkennung von Objektgrößen von nur 0,25 mm ermöglichen
• Eine feine 2-mm-Stiftspitze ermöglicht präzises Schreiben und Zeichnen in extrem schneller Geschwindigkeit, mit beeindruckender Kantenglättung und ohne Verzögerungen. Das Eingabesignal wird auf der Displayoberfläche erkannt und bietet ein natürliches Schreibempfinden
• Die InGlass-Technologie bietet eine exzellente Multitouch-Performance und fördert so gemeinschaftliche Interaktivität
• Intelligente, differenzierte Signalerkennung von StFestkörper, wie ein aufgelegter Handballen oder ein etwas weiterer Ärmel können die Infrarotstrahlen stören und die Signalerkennung blockieren
• Die IR-Overlays benötigen einen breiteren Bildschirmrahmen
• Extrem helles Tageslicht kann die Performance beeinträchtigen
• Ohne eine direkte Berührung der Oberfläche kann bereits eine Touch-Erkennung erfolgen, was zu Irritationen führen kann

Das Promethean ActivPanel mit der InGlass-Technologie

Das ActivPanel verfügt über eine patentierte InGlass-Technologie, die ein extrem dichtes Netz von Sensoren mit einem hochentwickelten Verarbeitungs-Algorhithmus kombiniert, um die Berührungspunkte der Signalerkennung zu identifizieren. Diese Technologie erlaubt höchste Positionsgenauigkeit für die Eingabesignalerkennung und bestimmt die Größe des Eingabesignals.

So funktioniert die weiterentwickelte InGlass-Technologie: 

  • Optimierte Genauigkeit der Signalerkennung durch die erhöhte Anzahl von IR-Strahlenkreuzungen, die die Erkennung von Objektgrößen von nur 0,25 mm ermöglichen.
  • Eine feine 2-mm-Stiftspitze ermöglicht präzises Schreiben und Zeichnen in extrem schneller Geschwindigkeit, mit beeindruckender Kantenglättung und ohne Verzögerungen. Das Eingabesignal wird auf der Displayoberfläche erkannt und bietet ein natürliches Schreibempfinden
  • Die InGlass-Technologie bietet eine exzellente Multitouch-Performance und fördert so gemeinschaftliche Interaktivität
  • Intelligente, differenzierte Signalerkennung von Stift und Multitouch sowie Löschen mittels Handballen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*